Donnerstag, Mai 3

die Nacht der Nächte.



Die Bilder passen mir diesmal qualitativ so gar nich, da sie auch nur mit meiner kompakten geschossen wurden. Dennoch erinnern sie an eine wahnsinns Nacht in Berlin!
Von einer Geburtstagsparty um 3 Uhr noch in nen Club. Auf Socken bis in den Morgen getanzt! Eine unvergesslich gute Nacht. !

der Morgen danach. In der Bahn von der Morgensonnne geweckt


Kommentare:

  1. Hahaha, ich weiß grade gar nicht, wie ich deinen Kommentar deuten soll. :D
    "Warum fotografierst du" klingt so wie "Warum tust du DAS und nicht was anderes", aber ich glaub ich weiß wie du es meintest..
    Äh, ich sag's mal einfach so: Ich hatte Ende 2009 einfach Lust, Fotografie mal auszuprobieren und hab mir Kurzerhand die Canon EOS 450D zu Weihnachten gewünscht. Irgendwie war das allerdings dann doch nicht das wahre. Hab' 2010 kaum fotografiert. Ende 2010 hab ich mir dann die Canon EOS 50D gekauft und plötzlich war da mehr Begeisterung denn je und ich hab' 2011 komplett durchgestartet und dadurch kam das dann alles irgendwie ins Rollen. Und ja, ich "jobbe" so nebenher bei der Südwestpresse in Ulm, aber das ist eher so ganz ganz selten. Sonst arbeite ich quasi nur für mich. : )
    Ich hoffe das beantwortet deine Frage,
    schönen Abend noch,
    Liz

    www.lizke.de

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die netten Worte :)

    AntwortenLöschen
  3. danke :)
    nein, meine bilder sind digital ♥
    http://eventhestarsburn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. klingt toll.. das sind doch die besten nächte ;)) x

    AntwortenLöschen
  5. das erste bild ist ja süß ♥

    schau doch mal bei meinem NEW ONE GIVEAWAY vorbei ♥.

    AntwortenLöschen