Freitag, April 29

Fresh verrückte Tage

Gestern war ich mit zwei Freundinnen im Sage Club in Berlin. Jeden Donnerstag heißt es dort bis 22 Uhr  freier Eintritt zu Rock at Sage.
Bis 0 Uhr tanzten wir uns ließen uns von sehr... interessanter ... Musik beschallen. Um die sommernächtliche Atmosphäre optimal genießen zu können spazierten wir durch halb Berlin. Und BAZINGA wer hätte es gedacht, entging uns die letzte Bahn. Um die 4 Stunden bis die erste Bahn wieder fuhr zu überbrücken kamen wir -dankeschön- bei einem Kumpel, welcher in der Nähe wohnte unter.
Letztendlich waren wir gegen 5 zu Hause. Was bedeutete dass ich mit wenig Schlaf aber viel Freude am nächsten Tag gegen Mittag dem Treffen mit einer Freundin, welche ich in Amerika kennenlernete, entgegenfuhr.
Das Ziel war der seit einiger Zeit geschlossene Flughafen Tempelhof. Dieser wurde zu einem Skatepark umfunktioniert. Einfach super! Bis der Platzregen kam und wir verfrüht fahren mussten. Dennoch super!

Kommentare:

  1. Wow, der Club schaut ja total genial aus, was wird da denn für interessante Musik gespielt?^^

    AntwortenLöschen